Erlanger Klimaführerschein

Umwelterziehung für Grundschüler

Im Schuljahr 2022/23 starten wir unser Projekt Erlanger Klimaführerschein für Grundschüler. Es basiert auf dem von der Bürgerstiftung Bonn seit 2010 durchgeführten Klimaprojekt BONNi & BO.

Spielerisch und mit Freude bearbeiten die Kinder Fragen und Aufgaben zum Klima. Im zugehörigen Arbeitsheft erfahren sie, wie sie sich in ihrem Umfeld aktiv für den Klimaschutz einsetzen können.

Das Arbeitsheft behandelt die Themenfelder Klima, Strom, Recycling, Transport, Ernährung, Heizen und Wasser.

Veranschaulicht werden die Themen durch die Comics des Bonner Zeichners Özi. Der Eisbär BO hat die Arktis verlassen, um nach den Gründen zu suchen, warum das Eis in seiner Heimat schmilzt. Der im Klimaschutz am Anfang noch sehr unerfahrene Löwe BONNi erfährt von BO, was jeder selbst für den Schutz von Klima und Umwelt tun kann.

Die Kinder bekommen für jede erledigte Aufgabe einen Stempel in ihr Klimasparbuch. Ist das Sparbuch schließlich „voll“, erhalten sie den Erlanger Klimaführerschein und werden damit zu Erlanger Klimabotschaftern.

Die Bürgerstiftung Erlangen übernimmt für die teilnehmenden Schulen die Finanzierung der notwendigen Materialien.

Wir möchten mit unserem Projekt einen kleinen Beitrag leisten zum Erreichen des Ziels 13 der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.

Unterstützer

Dr. Florian Janik, der Oberbürgermeister der Stadt Erlangen, wirbt an den Schulen für unser Projekt. Beispielhaft finden Sie hier seinen Brief an die Pestalozzischule.

Symbolische Übergabe der Arbeitsmaterialien im Rathaus:

Foto: Robert Hatzold

Das Theater Erlangen unterstützt unser Projekt mit seinem Kinderstück In einem tiefen, dunklen Wald ... von Paul Mahr. Es wird vor und in der Weihnachtszeit aufgeführt, lesen Sie mehr darüber hier.

Kontakt

Wenn auch Sie als Erlanger Grundschule Interesse haben, bei diesem Projekt mitzumachen, sprechen Sie uns bitte über unser Sekretariat an: sekretariat@buergerstiftung-erlangen.de.